Sauberes E-Mail-Marketing ohne Betrug – Adrom unterstützt Sie dabei!

E-Mail-Marketing gehört zum altbekannten Online-Marketing dazu und ist eine der effektivsten Methoden, um mit potenziellen Kunden sowie Interessenten in Kontakt zu treten. Das macht diese Form des Marketings so besonders, und ist natürlich nicht minder dafür verantwortlich, dass viel Betrug via E-Mail und dem Marketing stattfindet. Trotzdem gibt es auch Möglichkeiten, dass Interessenten stets die sauberen E-Mails mit einem seriösen E-Mail-Marketing erhalten, wie die Adrom Holding AG beweist. Deswegen ist es sinnvoll darauf zu achten, wo die Feinheiten im Online-Marketing liegen und worauf es als Verbraucher zu achten gilt, ehe jeder E-Mail, die von keinem vertrauenswürdigen Absender stammt, vertraut wird.

Sauberes E-Mail Marketing richtet sich zum Beispiel an Kunden, die ohnehin den Newsletter erwünscht haben, um über alle Neuigkeiten in einem Unternehmen bis zum Shop informiert zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Newsletter viel Input oder wenig Input an Informationen liefert, sondern die Hauptsache ist, dass sich Kunden für diesen auch eingeschrieben haben. Andere wiederum erhalten auch ohne Newsletter eine Mail mit Informationen oder speziellen Vergünstigungen, weil sie vorab im Shop etwas gekauft haben oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen haben. Beide Varianten sind möglich und rechtlich auch einwandfrei zu beurteilen.

 

Über die Adrom Holding AG

Wer Betrug in jeder E-Mail sieht, dem ist fast nicht zu helfen. Es seiden, man beschäftigt sich einen Augenblick lang mit der Holding AG von Adrom, welche als Dienstleister im Online-Marketing vielen Kunden zur Seite steht und mit dem ausgezeichneten CSA Siegel versehen wurde, was für einen seriösen sowie vertrauenswürdigen Absender spricht. Dafür ist die besondere Auszeichnung nämlich gedacht, um Kunden, welche Angst vor Betrug Mails haben zu helfen, damit sie wissen, dass dieser Absender ein hohes Maß an Vertrauen durch eine zertifizierte Stelle genießt.

Indes ist das Erfolgsgeschäft im Online-Marketing des Dienstleisters sehr simple. Dieser weiß, wie ein sauberes E-Mail-Marketing vonstattengehen muss und verhilft seinen Interessenten dazu, dass sie keinerlei Schwierigkeiten mit rechtlichen Statuten bekommen, sondern alles sauber und reibungslos abläuft. Betrug kann man hier niemals erkennen, weil der Seriosität hier kaum das Wasser gereicht werden kann. Eine langjährige Erfahrung im Online-Business zahlt sich eben aus, sodass diesem Dienstleister zurecht sehr viele Kunden förmlich nachrennen, um sich fernab der Betrug Mails, Spam Abzocken & Co einen Namen zu machen.

E-Mail-Marketing und die Möglichkeiten

E-Mail-Marketing heißt, dass hier drauf zu achten ist, so viele Informationen an den Kunden heranzutragen, wie nur möglich. Denn das Ziel ist für jeden Dienstleister und Shop eindeutig, Geld verdienen sowie Kundengewinnung. Deswegen ist das One-To-One Marketing nur für Bestandskunden oder bekannte Kunden, die zum Beispiel einen Newsletter abbonniert haben gedacht. Hier ist die Chance groß, dass potenzielle ehemalige Kunden auch erneut mit Dienstleistungen sowie Einkäufe überzeugen.

Während das One-To-Many Marketing auch sehr gefährlich in Richtung Betrug gehen kann, wie Adrom weiß. Sehr viele andere Dienstleister kaufen Datensätze auf und bombadieren die Empfänger geradezu mit Nachrichten. Das Endergebnis ist, dass die schwarzen Schafe als Spam gewertet werden und den Ruf der seriösen Absender oftmals in Verruf bringen. Deswegen ist es wichtig, dass Betroffene genauer achten, was in den Mails versehen ist und was nicht.

Unseriöse Spam Mails erkennen Betroffene schon sofort daran, dass es meist leere Versprechungen sind, denen man nicht viel abgewinnen kann. Auch sind oftmals vermeidliche Rückstände in solchen Abzock Mails vorzufinden, denen man natürlich getrost den Weg in den Mülleimer zeigen kann.

Auf Reputationen sowie Zertifikate achten

Wenn man jetzt Adrom nimmt, dann steht das CSA Zertifikat bereits für einen großen Umfang an Seriosität und ist dafür gedacht, damit Empfänger wissen, dass der Absender das Vertrauen der User genießt sowie des Zertifikatinhabers. Immerhin muss man sich von anderen und insbesondere von den schwarzen Schafen abheben, was hier offensichtlich hervorragend klappt. Man darf jedoch auch gerne mal die Reputationen im Allgemeinen abfragen, weil auch da kann der Dienstleister mit seiner breiten Maße an versendeten E-Mails, generierten Leads & CO völlig überzeugende Arbeit leisten, um beim sauberen E-Mail-Marketing in Moment auf jeden Fall die Nase vorne zu haben! Für den Kunden ist das zum Beispiel sehr wichtig, um in Erfahrung zu bringen, dass mit Adrom im Grunde niemand der viele Mails versenden will, etwas falsch machen kann!

Wer nicht auf der Welle des Betrug bei einem Mail-Marketing surfen mag, der muss wirklich einiges beachten, um sauberes Marketing heraussenden zu können. Ein Laie kann das nur schwer in Sekundenschnelle erlernen, sodass der Profi für Seriosität, mit Zertifikat durch die CSA sowie einer guten Erfahrung unter Umständen für jedermann in Frage kommt, der in Moment seinen Bestandskunden und potenziellen Neukunden eine informative E-Mail als Marketingzweck zukommen lassen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.